(D) eine Stimme für Demmin – Stärkung der Jugendbeteiligung zur Neuwahl des Bürgermeisters 2021

Projektträger: Kreisjugendring Mecklenburgische Seenplatte e. V.

Im Zeitraum von der Veröffentlichung der Kandidatenlisten (Ende Februar) bis zum Tag der Wahl (25.04.2021) will das Projekt Jugendliche und Erstwähler für die Teilnahme an der Bürgermeisterwahl in Demmin 2021 begeistern und zeitgleich die Themen und Fragen von jungen Menschen in Demmin in den Wahlkampf der Kandidaten einfließen lassen. Alle Kandidaten bekommen die Möglichkeit auf die von Jugendlichen entwickelten Wahlprüfsteine zu antworten und somit ihre Positionen zu veröffentlichen. Auf diesem Wege wollen wir die Fragen und Bedürfnisse der jungen Erstwählergeneration sichtbar machen, ihr Interesse für kommunalpolitische Fragestellungen erhöhen und langfristig für mehr Kinder- und Jugendbeteiligung im kommunalen Raum sensibilisieren. Mit einem permanenten Instagramkanal, bei moderierten Gesprächsrunden an Jugendorten unterschiedlicher Milieus, mit der Erstellung von Wahlprüfsteinen durch eine Jugendredaktion und der Durchführung eines Planspiels wollen wir sowohl politisch interessierte Jugendliche also auch die breite Masse an jugendlichen Erstwählern und deren soziale Gemeinschaften erreichen. Es werden alle Kandidaten in das Projekt einbezogen.