Laufende Projekte

Argumentations- und Handlungstraining im Rahmen des Projektes „Haltung wird Handeln“

Projektträger: AWO-Vielfalt Mecklenburgische Seenplatte gGmbH In der alltäglichen Praxis kommt es immer wieder dazu, dass Mitarbeiter der AWO-Vielfalt im Kontext ihrer Tätigkeit (soziale Arbeit) mit diskriminierenden Aussagen und Verhaltensweisen in Kontakt kommen. Dies betrifft sowohl diskriminierende Aussagen die im Klientenkontak von den Klienten selbst getätigt werden, als auch Aussagen über…

„Wer wir sind und wie wir leben“ – Inklusives und intergeneratives auditives Medienprojekt

Projektträger: Schulverein des Förderzentrums Waren e. V. Wie kann es gelingen, Menschen auf kreative Art und Weise für die Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Themen zu gewinnen? Das ist gerade auf Grund aktueller Entwicklungen notwendig, denn allzu oft wird deutlich, dass Demokratie keine Selbstverständlichkeit ist. So entstand die Idee einer vernetzenden Hörspiel…

Graffiti in Klein Lukow

Projektträger: Caritasverband für das Erzbistum Hamburg e. V. Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene erleben ihre Umwelt als in starkem Maße fremd- und vorbestimmt. Oft schätzen sie die eigenen Handlungsmöglichkeiten zur aktiven Mitgestaltung ihrer sozialen Umwelt sowie relevanter politischer Gremien (Schüler- und Gemeindevertretungen, Betriebsräte, Jugendparlamente und –foren etc.) als sehr gering…

Provinz als Chance? – Lesungen, Vortrags- und Diskussionsprogramm

Projektträger: Literaturzentrum Neubrandenburg e. V. Das Literaturzentrum möchte in einem Ganzjahresprogramm Autoren und Bücher vorstellen, die sich aktuellen gesellschaftlichen Problemen zuwenden, ihre Handlungen aber nicht in Großstadtmilieus, sondern auf dem Land verorten. In diesen literarischen Texten fungiert das Dorf mit seinen überschaubareren Strukturen als Modell für die gesamtgesellschaftliche Entwicklung, ihre…